Heuschnupfen - die richtigen Vitalpilze

Pilz des Monats März

Die Tage werden immer länger und die Haselsträucher und Erlen blühen bereits.

Die Pollen dieser Frühlingsboten sind verantwortlich für die ersten allergischen Reaktionen der Menschen mit Pollenallergie.

Reishi - Glänzender Lackporling

Für die akute und langfristige Linderung von Pollenallergien haben wir die richtigen Vitalpilze.


 

Der Reishi wird in China «Pilz der Unsterblichkeit» genannt. Er ist der meist verwendete Vitalpilz und hat das breiteste Indikationsgebiet. Er wird bei Allergien jeder Art eingesetzt, so auch bei Heuschnupfen. Er stärkt die Zellwände der Mastzellen, was die Histaminausschüttung vermindert und so die allergischen Reaktionen abschwächt. Durch seinen hohen Gehalt an Beta-Glukanen unterstützt der Reishi auch das Immunsystem, was sich ebenfalls positiv auf die allergischen Reaktionen auswirkt. Mit Vorteil wird der Pilz über längere Zeit als Therapie angewendet, um eine längerfristige Verbesserung zu erreichen. Er kann auch bei akuten Fällen eingesetzt werden.

Anwendung:

•   Zur akuten und langzeitigen Unterstützung bei Allergien

•   Optimierung der Immunabwehr


Der Agaricus Blazei Murrill (ABM) kommt im Regenwald von Brasilien bis Florida vor. Beim Kochen entwickelt er ein Mandelaroma, daher sein deutscher Name Mandelpilz.

Agaricus ABM – Mandelpilz

Der Agaricus ABM ist ein viel verwendeter Vitalpilz und wird bei verschiedenen Herausforderungen des Immunsystems eingesetzt, so auch bei Allergien jeglicher Art. Er erhöht die Bildung von Immunglobulinen (Antikörpern).

 


Anwendung

•   Prophylaxe gegen allergische Reaktionen

•   Optimierung der Immunabwehr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!